Umgestaltung für Ihre älteren Lieben

Umgestaltung für Ihre älteren Lieben

Am Ende des Jahres 2011 wurde geschätzt, dass etwa 40 Millionen Amerikaner im Alter von 65 Jahren oder älter waren mit fast 10.000 mehr erreichen diesen Meilenstein täglich. Mit Zahlen, die mit dieser Rate zunehmen, wird es einen riesigen Mangel an Gehäuse geben, das für die physischen Herausforderungen der älteren Menschen geeignet ist. Hinzufügen zum Problem ist die Tatsache, dass die Produktion von Multi-Level-Gehäuse weit übertraf, Inhalt dass der Single-Story-Bau für die letzten Jahrzehnte. Wenn man in die Tatsache hinzufügt, dass der Neubau in den letzten 5 Jahren fast nicht existiert hat, scheint es, dass eine neue Wohnungskrise brauen kann.

In den letzten Umfragen, sagte eine volle 85% der „Senioren“, dass sie es vorzogen, in ihren Häusern zu bleiben, als sie ihre „goldenen Jahre“ erreichten. Mit so vielen ihrer Häuser ungeeignet für ihre Bedürfnisse und zugänglich Wohnungsbestände so niedrig, Umbau, um körperliche Einschränkungen unterzubringen wird immer eine lebensfähige Option.

Das erste Hindernis bei der Umgestaltung eines Hauses für eine ältere Person ist, sie zu überzeugen, dass sie überhaupt eine Arbeit erledigen müssen. Es hört nie auf, mich zu überraschen, wie oft 80-Jährige mir sagen werden, dass ein Produkt „großartig“ ist und sie werden wahrscheinlich einen bekommen, wenn sie „alt“ werden. Ich höre oft erwachsene Kinder zu erklären, wie Mama oder Papa waren wütend auf sie für sogar vorschlagen, dass die Eltern haben Elemente installiert, um ihr Leben leichter machen. Der erste Schritt zur Überwindung dieses Hindernisses besteht darin, sicherzustellen, dass der Geliebte versteht, dass die Veränderungen gemacht werden müssen, damit sie ihre gute Gesundheit aufrechterhalten können, indem sie ein lebensveränderndes Unglück verhindern, das jedem passieren könnte, aber für sie noch schwieriger wäre Sich erholen.

Sobald eine Entscheidung getroffen wird

Sobald eine Entscheidung getroffen wird, um das Haus für drohende körperliche Herausforderungen umzubauen, achten Sie darauf, dass alle Änderungen vorgenommen werden, um die Probleme zu lösen, die am ehesten auftreten. Türen, die höchstwahrscheinlich von einem behinderten Bewohner genutzt werden, sollten auf 36 „erweitert werden, um einen Rollstuhl oder Roller unterzubringen. Um Geld zu sparen, müssen Türen, die ein Bewohner selten benutzen würden, wie ein Gästezimmer oder eine Kellertür, schauen Sie sich die Post hier genau an nicht geändert werden. Thermostate, Küchen- und Badschränke, Spülen etc. müssen eventuell abgesenkt oder rollstuhlgerecht werden. In den meisten zweistöckigen Häusern wird das Hauptschlafzimmer im Obergeschoss sein, so dass es notwendig ist, einen Treppenlift oder Rollstuhlfahrer zu installieren, um einen leichten Zugang zu ermöglichen Um ein Schlafzimmer im Erdgeschoss zu konvertieren oder zu einer Master-Suite umzuwandeln. In den meisten Fällen wird es weniger teuer und einfacher zu installieren Aufzüge.

Die häufigste Notwendigkeit für Änderungen an einem Haus wird an den Haupteingängen und den Badezimmern sein. Die wirtschaftlichste und am wenigsten dauerhafte Lösung für Einstiegsmöglichkeiten wird die Installation von Aluminium-Rollstuhlrampen sein. Ich empfehle Aluminiumrampen, weil das Wetter sie nicht wie bei Stahl oder Holz verschlechtern wird und sie oft nach dem Gebrauch wieder an den Originalhändler verkauft und nach Gebrauch verkauft und für ein Mietprogramm weiterverkauft werden können. Die Bäder sollten mit einer barrierefreien Dusche oder einer begehbaren Badewanne, rollstuhlgerechten Waschbecken und Eitelkeiten, erhöhten Toiletten oder einem automatischen Aufzugssitz, Haltegriffen und rutschfesten Sicherheitsböden umgebaut werden.

Während Änderungen wie diese vielleicht teuer erscheinen, ist das gesamte Projekt nur ein kleiner Bruchteil der Lebenshaltungskosten außerhalb des eigenen Hauses. Die meiste Zeit wird es finanzielle Hilfe von staatlichen Zuschüssen, individuelle Wohltätigkeitsorganisationen, Langzeitpflege Versicherer und viele andere Quellen, wenn qualifiziert. Die meisten Banken werden gerne eine Home-Equity-Linie zu helfen, finanzieren benötigte Ergänzungen, um eine Behinderung und in der Regel zu sehr vernünftigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.